Allgemeine Geschäftsbedingungen AGB

//Allgemeine Geschäftsbedingungen AGB
Allgemeine Geschäftsbedingungen AGB2017-03-06T18:51:45+00:00

Geltungsbereich

Diese AGB sind ein integrierender und ergänzender Bestandteil eines Auftrags zwischen Naturwohl GmbH mit Sitz in CH-Riffenmatt und einem Verbraucher oder Unternehmer (nachfolgend Kunde/Käufer genannt). Bei den Aufträgen handelt es sich um Bauisolations-Eigenprodukte und -Handelsprodukte. Abweichende Regelungen zu diesen AGB haben nur dann Gültigkeit, wenn sie zwischen Naturwohl GmbH und Kunde schriftlich vereinbart wurden. Der Kunde erkennt mit seiner Bestellung diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen ausdrücklich an. Allgemeine Geschäftsbedingungen des Käufers gelten als nicht vereinbart.

 

Persönliche Angaben /Registration

Der Kunde ist verpflichtet, wahrheitsgetreue Angaben zu seiner Person/Firma zu machen wie amtlichen Namen, richtige und vollständige Adresse/Firmensitz und Lieferanschrift sowie gültige E-Mail Adresse und Telefon. Zum Vertragsabschluss sind nur Personen berechtigt, die das 18. Lebensjahr vollendet haben. Bestellungen von Firmen und juristischen Personen haben ausschliesslich durch gesetzlich autorisierte Personen zu erfolgen. Von Naturwohl gespeicherte Kundendaten werden einzig die gesetzlich und notwendigen Daten betreffend Zahlungsabwicklung und Versand weitergeleitet.

 

Angebote

Die Angebote im Internet und Prospekten sind eine unverbindliche Offerte an den Kunden, Waren zu bestellen. Durch die Bestellung von Waren, persönlich, E-Mail, Fax oder Telefon gibt der Kunde ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab.

 

Verbindlichkeit

Naturwohl ist berechtigt, dieses Angebot durch Zusendung einer Auftragsbestätigung/Rechnung anzunehmen. Für Naturwohl wird die Bestellung durch Zustellung der Auftragsbestätigung verbindlich. Diese erfolgt schriftlich oder durch Zusendung einer E-Mail. Der Kunde muss diese überprüfen und allfällige Abweichungen von der Bestellung sofort melden.

 

Preise

Es gelten die gültigen Preise beim Lieferzeitpunkt gemäss gültiger Preisliste. Anderslautende Abmachungen sind schriftlich zu vereinbaren. Naturwohl behält sich das Recht auf Änderung zur Auftragsbestätigung vor.

Alle angegebenen Preise verstehen sich in CHF rein netto, exkl. MwSt. Hinzu kommen Nebenkosten für Verpackung, Transport u.Ä. Unsere Angebote gelten für die Schweiz.

 

Lieferfristen / Lieferung

Die Lieferung bzw. Abholung der bestellten Produkte wird zwischen dem Käufer und Naturwohl vereinbart.

Nach Möglichkeit werden die bestätigten Liefertermine eingehalten. Bei allen Artikeln richtet sich die Lieferfrist nach den Angaben in der Auftragsbestätigung. Die im Angebot oder in der Bestellbestätigung genannte Lieferfrist gilt als Richtwert und ist nicht verbindlich. Der Käufer nimmt zur Kenntnis, dass ihn das Nichteinhalten des Liefertermins oder eine Terminänderung seitens von Naturwohl nicht berechtigt, die Annahme von Produkten zu verweigern oder vom Vertrag zurückzutreten oder Schadenersatz zu fordern. Naturwohl ist zu Teillieferungen berechtigt. Sollte Naturwohl ohne eigenes Verschulden von seinen Lieferanten nicht beliefert werden, können wir vom Vertrag und unserer Leistungspflicht zurücktreten.

 

Die Warentransporte erfolgen grundsätzlich mit dem kostengünstigsten Transportmittel: Naturwohl Fahrzeugflotte, Spediteur, Schweizer Post oder LKW ab Werk.

Der Kunde hat Naturwohl bei der Bestellung über die örtlichen Gegebenheiten zu informieren. Die Lieferungen erfolgen bis an einen unter normalen Aufwand gut zu erreichende Abladestelle. Mehraufwand beim Kunden oder überdurch­schnittlich schwierige Zufahrten hat der Kunde zusätzlich zu entschädigen. Der Kunde gewährleistet, dass werktags eine Person auf der Baustelle zugegen ist, um die Ware entgegenzunehmen. Die Lieferung erfolgt auf Gefahr des Kunden, respektive des Empfängers.

Sollte es aufgrund fehlerhaft angegebener Adressdaten oder Nichtabholen/Nichtentgegennahme der Ware zu zusätzlichen Kosten bei der Versendung kommen – etwa erneut anfallende Versandkosten – so hat der Kunde diese zu ersetzen.

 

Zahlungsmodalitäten

Die Zahlungen sind in Schweizerfranken zu leisten. Naturwohl ist berechtigt Vorkasse oder Anzahlung zu verlangen. Bei Bestellungen mit Zahlungsart Rechnung erteilt der Kunde Naturwohl das Recht, eine Bonitätsauskunft einzuholen. Die Zahlungsfrist beträgt 14 Kalendertage. Bei Nichteinhaltung dieser Zahlungsfrist ist ab dem 35. Tag zusätzlich ein Verzugszins von 4% geschuldet. Für Mahnungen schuldet der Kunde eine Bearbeitungsgebühr. Bei Nichterfüllung der Zahlungsfrist behält sich Naturwohl das Recht vor, bereits bestätigte Lieferaufträge zurückzustellen.

 

Eigentumsvorbehalt

Sämtliche gelieferten Artikel bleiben bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Naturwohl GmbH.

 

Rückgaberecht

Naturwohl ist nicht verpflichtet, zuviel oder falsch bestellte Waren zurückzunehmen oder Waren auszutauschen. Die Rücknahme ist in jedem Fall freiwillig. Es werden nur original verpackte Produkte zurückgenommen. Die Retournierung der Produkte erfolgt auf Kosten und Gefahr zu Lasten des Käufers.

 

Von einer Rücknahme ausgeschlossen sind

  • Zuschnitte und Waren, die nach Kundenspezifikationen/persönlichen Bedürfnissen angefertigt werden.
  • unvollständige Verpackungseinheiten
  • beschädigte Artikel
  • Bestellungen von Wiederverkäufer wie Baumärkte u.Ä.

 

Der Kunde erhält den Kaufpreis von retournierter und einwandfreier Ware, abzüglich unseres Bearbeitungsaufwands in Form eines Einkaufsgutscheins oder Rückerstattung vergütet.

 

Gewährleistung und Schadenersatz

Bei Entgegennahme der Ware ist diese sofort durch den Empfänger auf Vollständigkeit und Unversehrtheit zu kontrollieren. Allfällige Beanstandungen sind als Vorbehalt auf den Lieferpapieren festzuhalten und Naturwohl innert 3 Werktagen mitzuteilen. Rücksendungen von beanstandeten oder mangelhafter Produkten sind vorgängig mit Naturwohl abzusprechen.

 

Ein Gewährleistungsanspruch ist ausgeschlossen. Naturwohl übernimmt weder eine Haftung aus Schadenersatz, insbesondere nicht für mittelbare indirekte Schäden oder entgangenen Gewinn, noch aus Garantie oder Produkthaftung. Vorbehalten bleiben die zwingenden Bestimmungen des Bundesgesetzes über die Produktehaftpflicht.

Sofern wir nach den gesetzlichen Bestimmungen für einen Schaden einzustehen haben, ist unsere Haftung auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Unsere Haftung ist der Höhe nach mit dem konkreten Vertragsentgelt beschränkt. Eine weitergehende Haftung ist ausgeschlossen.

Aus mündlichen Angaben unseres Personals kann der Käufer keine Zusicherung für Eigenschaften des Materials für die Anwendung im Einzelfall und damit auch keine Haftung unsererseits ableiten.

 

Bewertungen

Kunden können auf der Internet-Plattform Bewertungen, Rezensionen und sonstige Kommentare zu den gekauften Produkten verfassen. Solche Kommentare dürfen zu keinem Zeitpunkt Rechte von Dritten verletzen oder gegen geltendes Recht verstossen. Naturwohl ist nicht verpflichtet, Kommentare von Kunden zu veröffentlichen oder zu speichern und kann sie prüfen und ohne Angabe von Gründen jederzeit löschen. Dies gilt auch für Kommentare von Kunden im Zusammenhang mit anderen Internetauftritten von Naturwohl und in sozialen Netzwerken.

 

Änderung, Rechtswahl und Gerichtsstandort

Naturwohl GmbH behält sich vor, diese AGB jederzeit und ohne Angabe von Gründen zu ändern. Solche Änderungen gelten nicht für bereits getätigte Bestellungen. Sollte eine Bestimmung dieser AGB ungültig sein oder werden, gelten die anderen unverändert. Die ungültige Bestimmung wird durch eine gültige Bestimmung ersetzt, die der zu ersetzenden Bestimmung wirtschaftlich und rechtlich am nächsten kommt. Erfüllungsort und Gerichtsstand für alle Streitigkeiten im Zusammenhang mit unseren Lieferungen ist das regionale Gericht am Firmensitz von Naturwohl. Es gilt schweizerisches Recht und die deutsche Sprache, unter ausdrücklichem Ausschluss des Bundesgesetzes über das internationale Privatrecht (IPRG) sowie dem SISG-Übereinkommen der Vereinten Nationen.

 

Riffenmatt, 1. Dezember 2011